Ausflugsmöglichkeiten für Kinder - Ferienzentrale.com

Ausflugsmöglichkeiten für Kinder

Ausflugsmöglichkeiten für Kinder

Ausflug in den Streichelzoo, Foto:© Hallgerd - Fotolia.com

Ausflug in den Streichelzoo, Foto:© Hallgerd - Fotolia.com

Eltern, die ihren Kindern aus den unterschiedlichsten Gründen keine Urlaubsreise bieten können, haben dennoch vielfältige Möglichkeiten zur Ferien- und Freizeitgestaltung. Ausflüge in die nähere oder weitere Umgebung des Heimatortes bieten sich an und sind immer eine Bereicherung.

Kinder möchten etwas erleben, sie brauchen Bewegung und neue spannende Erlebnisse, sie lieben abenteuerliche Unternehmungen. Im Internet können Eltern und Kinder aus einem reichhaltigen Angebot in ihrer Region schöpfen, gemeinsam planen und über ihre Ausflugsziele und Aktivitäten entscheiden.

Alternativen zur Reise: Ausflüge in die Umgebung

Eine Kanutour, der Besuch einer Skihalle oder eines Erlebnisbades, ein Tag im Zoo oder im Freizeitpark, ein Spiel auf einer Minigolfanlage oder auf der Bowlingbahn, das sind nur einige von unzähligen Ausflugsmöglichkeiten. Mit der richtigen Kleidung ist das auch bei schlechtem Wetter kein Problem. Diese Art von Ausflügen kosten in der Regel Geld, was vielen Eltern angesichts von Wirtschaftskrise und Arbeitslosigkeit schwer fällt. Aber es geht auch gratis. Ein Picknick in der freien Natur, ein Wandertag mit Schatzsuche, ein Tag auf dem Bauernhof, eine Kletter- oder Fahrradtour oder einfach mal eine Wasserschlacht oder ein Kindergeburtstag außer der Reihe im heimischen Garten, alles weitgehend kostenlos, völlig stressfrei und mit hohem Spaßfaktor. Schauen Sie sich doch die passenden Erlebnisgeschenke Kinder an.

Freiraum während der Ferien

Falsch wäre es jedoch, die Ferien völlig zu verplanen. Die Ausflüge müssen wohl dosiert eingesetzt werden, denn die Kinder müssen auch die Gelegenheit bekommen, die Seele einfach mal baumeln zu lassen. Das Gefühl der Langeweile kennt kaum noch ein Kind, werden doch gerade Schulkinder oft von Termin zu Termin (Musikunterricht, Ballettschule, Sport, Nachhilfe) gehetzt. Zeiten der Langeweile sind notwendig, um die Kreativität der Kinder anzuregen, sich etwas einfallen zu lassen, um sich die Zeit zu vertreiben. Und sei es nur, sich mit Freunden zu treffen. Die Ferien müssen nicht vollkommen durchgeplant sein. Steht hin und wieder ein interessanter Ausflug auf dem Programm, können Eltern sicher sein, dass er dankbar angenommen wird. Auch sehr empfehlenswert: Urlaub mit Hund und Notebook/Fincaverlosung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.