Der erste Urlaub ohne Eltern - Ferienzentrale.com

Der erste Urlaub ohne Eltern

Der erste Urlaub ohne Eltern

Ein Urlaub mit Kindern sollte gut geplant werden. Es gibt einfach mehr Aspekte, die berücksichtigt werden müssen, schließlich sollten sich die Kinder am Urlaubsort nicht langweilen und ein interessantes Freizeitangebot vorfinden.  Je nach Altersstufe besteht jedoch auch  die Möglichkeit, dem Nachwuchs eine Reise auf eigene Faust oder mit ein paar Freunden zu ermöglichen.

Natürlich gibt es dabei vor allem bei den Eltern jüngerer Kinder  einige Bedenken, sein Kind erstmalig für einen längeren Zeitraum in fremde Obhut zu übergeben. Das fehlende Vertrauen ist dabei zumeist völlig unbegründet und kann mit Hilfe einiger Kniffe in der Planung beseitigt werden. Zudem sind solche Reisen pädagogisch gesehen fördernd, da die Kids aufgrund ihrer neuen Unabhängigkeit zu eigenem Handeln ermutigt werden und in den Genuss einer ganz eigenen Freiheit kommen.

Diverse Reiseangebote für jeden Geschmack

Je nach Belieben kann dabei zwischen normaler Kinderreise, Sportreise, Sprachreise oder größerer Gruppenreise – die auch als Klassenfahrt geeignet sein kann – gewählt werden. Da vorab der Reise ein Treffen mit den Betreuern vereinbart werden kann, um letzte Zweifel zu beseitigen, um alle erforderlichen Informationen zu erhalten  und um offene Fragen zu klären, können die Eltern sich anschließend beruhigt zurücklehnen. Ein weiterer Pluspunkt: Die Reiseleiter sind zu jeder Tages- und Nachtzeit telefonisch erreichbar, sollte man sich über den Reisestand und das Wohlbefinden seines Kindes informieren wollen, reicht der Griff zum Telefon. Ebenso melden sich die Verantwortlichen, sollte es zu besonderen Vorkommnissen kommen, bei den Eltern. Man ist darum bemüht, die Eltern auf dem Laufenden zu halten, damit jene ihre Kids bedenkenlos auf eine sicherlich einmalige Reise schicken können.

Wichtiger Schritt in Richtung Selbstständigkeit

Ist der Nachwuchs der schützenden Obhut der Eltern dann erst einmal entflohen, so mangelt es im Ferienort dennoch nicht an Sicherheit. Für die Kinder jedoch ist das Gefühl der Unabhängigkeit und Freiheit ein wichtiger Schritt in Richtung Selbstständigkeit und auch das Selbstbewusstsein wird gestärkt. Das Abenteuer kann beginnen und dem Kind eine unvergessliche Reise bescheren. Weiter Informationen zu Jugendreisen allgemein finden sie hier.

Image: Kzenon – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.