Der Mittelpunkt Frankreichs: Paris - Ferienzentrale.com

Der Mittelpunkt Frankreichs: Paris

Der Mittelpunkt Frankreichs: Paris

Der Mittelpunkt Frankreichs: ParisIn nur wenigen Ländern besitzt die Hauptstadt eine so herausragende Bedeutung, wie das bei Paris der Fall ist. Seit Jahrhunderten prägt die Stadt an der Seine die politische, wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung Frankreichs. Wer Frankreich kennenlernen und verstehen will, für den ist eine Städtereise nach Paris unverzichtbar. Hier ist ein Überblick.

Bauliche Meisterwerke, Boulevards und Plätze

Die baulichen Sehenswürdigkeiten der französischen Hauptstadt sind schier unüberschaubar. Bekannte Wahrzeichen der Stadt sind der Eiffelturm und der Arc de Triomphe. Die Kathedrale Notre Dame, die Basilique de Sacré-Coeur mit ihrer weißen Kuppel und der Invalidendom sind die berühmtesten Sakralbauten. Die Oper, Palais de Luxembourg, Panthéon und der Komplex des Louvre stehen stellvertretend für bedeutende weltliche Bauwerke. Neben den einzelnen Bauten lohnt es, Paris als bauliches Gesamtkunstwerk auf sich wirken zu lassen. Der umfassenden Neugestaltung der Stadt im 19. Jahrhundert unter Napoleon III. verdankt die Stadt bis heute ihr einheitliches Erscheinungsbild mit breiten Boulevards, weiten Plätzen, großen Parks und Grünanlagen. Untrennbar mit Paris verbunden ist das nahe Versailles mit seinem unvergleichlichen Schloss, der Residenz der französischen Könige.

Herausragende Kunst und Kultur im Überfluss

Paris ist Sitz von über 160 Museen, etwa 200 Galerien und rund 100 Theatern. Allein diese Zahl macht die überwältigende Kulturlandschaft deutlich. Bei den Museen stehen die Sammlungen des Louvre sicher an der Spitze, aber auch andere Einrichtungen wie das Centre Pompidou, das Musée d’Orsay oder das Musée Picasso bieten herausragende Ausstellungen. Neben der Pariser Oper bieten Institutionen wie die Comédie Francaise oder das Théatre des Champs-Élysées hervorragenden Kunstgenuss. Zahlreiche Bildungseinrichtungen konzentrieren sich im Quartier Latin, dem traditionellen Universitätsviertel. Hier hat auch die berühmteste Universität der französischen Hauptstadt – die Sorbonne – ihren Sitz. Zu den Erlebnissen eines Paris-Aufenthaltes gehört neben Besichtigungen sicher auch ein Einkauf in einem der traditionsreichen Kaufhäuser oder ein Essen in einem der vielen ausgezeichneten Restaurants.

Immer wieder eine Reise wert

Paris ist mehr als eine Reise wert. Es ist kaum möglich, mit nur einem Aufenthalt einen annähernd vollständigen Eindruck von der französischen Hauptstadt zu erhalten. Wer einmal dort war, wird gerne wieder kommen und dabei jedes Mal Neues entdecken.

Bildquelle: leproducer – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.