Die Ostsee – entdecken, erleben, entspannen, genießen

Die Temperaturen steigen und der Sommer steht vor der Tür. Höchste Zeit also, um den Sommerurlaub zu planen. Wie wäre es mit einem Urlaub an der Ostseeküste mit jeder Menge Stränden, tollen Landschaften und interessanten Städten, die darauf warten, erkundet zu werden.

Sonne und Meer genießen

Die deutsche Ostseeküste ist 2247 Kilometer lang. Sie erstreckt sich von der polnischen Grenze bis hin zur Flensburger Förde und ist ein beliebtes Urlaubsziel. Im Sommer sind besonders die Gegenden beliebt, die sich durch feinen Sandstrand auszeichnen. Besonders an heißen Tagen kommt an den weißen Stränden beinahe ein Südseegefühl auf, auch wenn die Ostsee in der Regel einen leichten Wellengang aufweist. Diese Bedingungen sind auch optimal für Wassersportler.
Wer seinen Aufenthalt in den Sommermonaten plant, der sollte sich rechtzeitig um ein Hotel an der Ostsee kümmern. Das gilt besonders für die Zeit der Sommerferien, denn diese Urlaubszeit ist sehr beliebt. In dieser Zeit herrscht in allen Ferienorten entlang der Küste Hochbetrieb und ein buntes Treiben.

Auch außerhalb der Hochsaison gibt es vieles zu entdecken

Denjenigen, die eher außerhalb des Sommers ihre Zeit an der Küste verbringen wollen, bietet die Ostseeküste ebenfalls jede Menge Möglichkeiten, die Ferien aktiv zu verbringen. Ob ausgedehnte Radtouren oder Wanderungen durch die Nationalparks oder Wildbeobachtungen im Frühjahr und Herbst, das Freizeitangebot lässt beinahe keine Wünsche offen. Drachensteiger finden vor allem im Herbst optimale Bedingungen, um ihrem Hobby am Strand nachzugehen.
Urlauber, die sich während des Aufenthalts lieber entspannen wollen, finden in den Ferienorten ein vielseitiges Wellness Programm, so dass sie sich bei einer Massage, Fango-Packungen oder sonstigem entspannen können. Wer auf der Insel Rügen Ferien macht, der sollte unbedingt einmal Anwendungen mit Rügener Heilkreide probieren.

Es gibt immer was zu erleben, egal wie das Wetter ist

Urlauber an der Ostseeküste wissen, dass es auch im Sommer mal einen Regentag geben kann, so dass man nicht an den Strand kann. Durch das vielseitige Angebot in den Ferienorten oder in nahe gelegenen Städten lassen sich jedoch auch diese Tage erlebnisreich verbringen. So können Jung und Alt an der Ostseeküste einen tollen Urlaub an der deutschen Ostsee verbringen.

IMG: DeVIce – Fotolia

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.