Radurlaub: Die schönsten Routen Deutschlands | Ferienzentrale

Fahrradreisen: ADFC stellt beliebteste Routen vor

Fahrradreisen: ADFC stellt beliebteste Routen vor

Der Radtourismus in Deutschland wächst. Der ADFC zählte insgesamt 5,2 Millionen Radurlauber in Deutschland, das sind 16 Prozent mehr als im Vorjahr. Immer mehr Pärchen und junge Familien wählen diese Variante des Aktivurlaubs im Grünen. Welche die schönsten Routen sind, erfahren Sie hier.

Fahrradurlaub ist nachhaltig

Nachhaltigkeit liegt absolut im Trend. Ökotourismus wird als Reiseform immer stärker nachgefragt, mit ihm wächst auch die Branche des Fahrradtourismus. Die meisten Radurlauber sind so umweltbewusst, dass sie sogar bei der Anreise auf motorisierte Verkehrsmittel verzichten, beobachtet der ADFC. Der Allgemein Deutsche Fahrrad-Club hat nun seine alljährliche Top Ten der beliebtesten Radfahrrouten in Deutschland veröffentlicht.

Zum dreizehnten Mal in Folge schaffte es der Elberadweg auf Platz eins der schönsten Radwege in Deutschland. Den Urlaubern gefällt vor allem seine landschaftliche und kulturelle Vielfalt. Die 840 Kilometer lange Strecke führt von Cuxhaven bis zur Tschechischen Grenze. Dort endet der deutsche Teil des Elberadwegs, weitere 400 Kilometer verlaufen in Tschechien und enden an dem Ort, an dem die Elbe entspringt.

Strecken von 240 bis hin zu 1500 Kilometer

Auf dem zweiten Platz landeten gleichauf Weserradweg und RuhrtalRadweg. Der Weserradweg ist 515 Kilometer lang und führt am namensgebenden Fluss durch vier Bundesländer. 240 Kilometer misst der RuhrtalRadweg, auf dem vor allem viel Grün, aber auch Industriekultur zu entdecken ist. Er führt die Radfahrer von der Ruhrquelle bei Winterberg bis nach Duisburg. Der Rheinradweg landet auf Platz 3 und schafft es auf 1500 Kilometer, die in fünf mehrtägige Teiletappen unterteilt werden können.

Die Top-10 im Überblick:

  1. Elberadweg
  2. Weserradweg / RuhrtalRadweg
  3. Rheinradweg
  4. Donauradweg / Ostseeküsten-Radweg
  5. MainRadweg
  6. Mosel-Radweg
  7. Bodensee-Radweg
  8. Altmühltal-Radweg
  9. Bodensee-Königssee Radweg
  10. Oder-Neiße-Radweg

Welche Faktoren machen Radrouten beliebt?01

Bei den Regionen schnitt Bayern zum sechsten Mal in Folge als beliebteste ab, gefolgt von Münsterland und Bodensee. Der ADFC beobachtet auch, wie sich die Platzierungen im Vergleich zum Vorjahr veränderten: Dabei fiel auf, dass vor allem solche Fernradwege aufholten, in deren Wegequalität und Vermarktung investiert worden war. Hierzu zählen vor allem der Schwarzwald und das Ruhrgebiet. Ein Dossier zur ADFC-Analyse gibt es hier.


Bildquelle: Pixabay, 175217, Simon

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.