Frankfurt am Main: auch mit Kindern eine Reise wert - Ferienzentrale.com

Frankfurt am Main: auch mit Kindern eine Reise wert

Frankfurt, hessische Großstadt am Main, hat nicht nur als Standort des bedeutendsten deutschen Flughafens und als Bankenmetropole einen Namen. Auch mit Kindern kann man hier viel unternehmen. Ob als Bewohner von Frankfurt und Umgebung oder als Tourist, der Lust auf Frankfurter Luft und „Äppelwoi“ hat: Auch mit Kindern ist ein Besuch in Frankfurt immer ein eindrucksvolles Erlebnis. Hier kann man zum Beispiel für ein Wochenende ein kinderfreundliches Hotel in Frankfurt am Main buchen und so entspannte, abwechslungsreiche Tage verbringen.

Das Kindermuseum Frankfurt

Für Regentage eignet sich das Kindermuseum Frankfurt. Das Museum ist auch für die Erwachsenen hochinteressant und entführt den Besucher mithilfe einer Vielzahl authentischer Anschauungsobjekte in eine kulturgeschichtlich spannende Welt. Hier spielt Probieren, Anfassen und kreatives Mitgestalten die Hauptrolle. In den Werkstätten kann man Papier schöpfen, mit Acrylfarben malen oder Textilien und Papier fantasievoll bedrucken. An die ganz Kleinen wurde dabei auch gedacht, denn für die unter 6-Jährigen gibt es das angeschlossene Mini Museum.

Das Frankfurter Verkehrsmuseum

Im Frankfurter Verkehrsmuseum erwarten technisch interessierte Besucher historische Straßen- und Schienenfahrzeuge – von Pferdebahnwagen bis hin zur Trambahn. Wer dann für die Nacht ein kinderfreundliches Hotel in Frankfurt am Main bucht, kann hier relaxen und seine Entdeckungstour am nächsten Tag fortsetzen.

Das Naturkundemuseum Senckenberg

Das Naturkundemuseum Senckenberg ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und wird von Naturkundefreunden aus aller Welt besucht. Schließlich beherbergt das Museum archäologische Funde von Weltruhm: Darunter sind viele Skelette prähistorischer Dinosaurier, allen voran das des berühmten Tyrannosaurus Rex. Viele Frankfurter Museen bieten gerade in den Ferien Programme speziell für Kinder an.

Die Sternwarte im Westend

Auch sehr lohnenswert ist ein Besuch der Frankfurter die Sternwarte im Westend, denn der Blick in den atemberaubend schönen Sternenhimmel ist hier kostenlos. Nur wer eine Führung oder einen Vortrag bucht, zahlt dafür.
Bei schönem Wetter ist der Frankfurter Zoo ein „Muss“, doch auch die attraktive Pflanzenwelt des Palmengartens ist ein Anziehungsmagnet für jede Generation. Denn mit insgesamt mit 29 Hektar ist der größte botanische Garten Deutschlands.
Wer ein paar Schritte gehen möchte, findet vor den Toren der Stadt den Goetheturm, ein beliebtes Ausflugsziel. Nachdem man die 190 Stufen erklommen hat, erwartet den Besucher hier oben die wunderbare Aussicht auf Frankfurts einzigartige Skyline.

Foto: Frankfurt am Main

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.