In den Badeurlaub mit den Kindern - Ferienzentrale.com

In den Badeurlaub mit den Kindern

In den Badeurlaub mit den Kindern

Für junge Eltern ist vor allem eines ein Graus: In den Badeurlaub mit den Kindern zu fahren, und plötzlich schwimmt außer den Familienmitgliedern und den anderen Gästen noch etwas ganz unschönes durchs Schwimmbecken… Schließlich sind sich die allerkleinsten Kinder noch gar nicht so richtig bewusst, was sie da gerade gemacht haben. Doch die Lösung liegt auf der Hand: Wer in den Badeurlaub mit den Kindern fahren will, sollte sich Schwimmwindeln besorgen.

Schutz

Die meisten Schwimmbad-Betreiber bestehen darauf, dass Kleinkinder und Babys irgendeine Art von Schutz tragen, wenn sie ins Wasser gehen, damit andere Badegäste nicht plötzlich mit unangenehmerweise herumschwimmenden Fäkalien konfrontiert werden. Doch normale Windeln sind nicht wassertauglich, sie saugen sich voll und werden zu schwer, um damit zu schwimmen. Schwimmwindeln dagegen sind eine Kombination aus Badehose und Windel – damit kann man entspannt in den Badeurlaub mit den Kindern fahren, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass ein Malheur passiert. Bei Schwimmwindeln muss man in Einweg- und Mehrwegschwimmwindeln unterscheiden. Manche Schwimmwindeln müssen also nach dem Gebrauch direkt entsorgt werden. Diese Variante eignet sich zum Beispiel, wenn man nur gelegentlich ins Schwimmbad fährt. Die Mehrweg-Schwimmwindeln dagegen sind eher wie Badehosen, weshalb man sie gerade dann mitnehmen sollte, wenn man in den Badeurlaub mit den Kindern fährt und jeden Tag ausgiebiges Herumplanschen im Wasser auf dem Plan steht.

Handhabung

Beim Einkauf der Schwimmwindeln sollten Sie vor allem auf die Angaben zu Größe und Gewicht achten. Denn Schwimmwindeln müssen gut sitzen und eng anliegen, damit sie auch alles zurückhalten. Auch die Handhabung ist beim Kauf von Schwimmwindeln ein wichtiger Punkt: Schwimmwindeln, die man öffnen und einfach abziehen kann, sind dem Baby einfach abzunehmen als solche, die wie Hosen an- und ausgezogen werden. Diese Sorte von Schwimmwindeln kann besonders dann etwas unangenehm in der Handhabung werden, wenn sie gefüllt ist. Bei den mehrfach verwendbaren Schwimmwindeln allerdings sollte darauf geachtet werden, dass sie nach jeder Benutzung gut ausgewaschen und gereinigt werden.

Foto: fotorena.de – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.