Kriterien für ein kinderfreundliches Hotel - Ferienzentrale.com

Kriterien für ein kinderfreundliches Hotel

Kriterien für ein kinderfreundliches Hotel
Poolrutsche, Foto:© Olga Sapegina - Fotolia.com

Poolrutsche, Foto:© Olga Sapegina – Fotolia.com

Eine Urlaubsreise mit Kindern erfordert eine gründliche Vorbereitung. Im Vordergrund steht dabei die Auswahl des richtigen Hotels. Wie sieht für Kinder ein kinderfreundliches Hotel aus?

Siegel „Kinderfreundliches Hotel“

Der Deutsche Kinderschutzbund hat in Zusammenarbeit mit Kindern zwischen 8 und 14 Jahren Kriterien ausgearbeitet, mit dem Ziel, ein bundesweites Siegel „Kinderfreundliches Hotel“ zu etablieren. Die Kinder haben sehr genaue Vorstellungen davon, wie ihr „Traumhotel“ aussehen soll. Dabei soll es sich nicht um ein Hotel für einen ausgiebigen Partyurlaub handeln. So wünschen sich Kinder ab 8 Jahren bereits ein eigenes Hotelzimmer. Auch sollten altersgerechte, kreative Freizeitangebote vorhanden sein. Ein gut ausgestatteter, umzäunter Spielplatz sowie ein Sport- und Bewegungsbereich (Fußballplatz und/oder Trampolin, Tischtennis) sollten vorhanden sein. Ruhe und Sicherheit werden groß geschrieben. So will keines der Kinder an einer vielbefahrenen Straße wohnen, sondern ungefährdet nach draußen gehen können. Selbstverständlich sollen das Wasser und die Strände, soweit vorhanden, sauber sein. Junge Hotelgäste legen Wert auf ein Hotelrestaurant mit eigener „Kinderspeisekarte“ und freier Bewegungsmöglichkeit. Es darf auch gerne mal etwas turbulenter zugehen, ohne dass sich die anderen Hotelgäste beschweren. Eine stets freundliche Ansprache von Kindern durch das Hotelpersonal ist Ehrensache. Kinder werden als gleichberechtigte Gäste angesehen.

Für Eltern stehen praktische Erwägungen im Forderung

Vor allem Eltern von Kleinkindern haben genaue Vorstellungen davon, wie ihr kinderfreundliches, rauchfreies Urlaubsdomizil auszusehen hat. Gesicherte Geräte und Steckdosen, Babyphon, eine Abstellmöglichkeit für Kinderwagen, ein freundliches Spielzimmer mit Spielsachen für alle Altersgruppen stehen ganz weit oben auf der Liste. Kinderbetten und Toilettenaufsätze für Kinder sollten auch nicht fehlen. Das Kinderzimmer soll verdunkelbar und vom Elternzimmer aus frei zugänglich sein. Notrufnummern von Kinderarzt oder Kinderklinik stehen zur Verfügung. Eine stundenweise Kinderbetreuung wird angeboten, damit die Eltern mal etwas allein unternehmen können. Der Kurzurlaub für Familien soll schließlich ein Genuss sein. Außerdem muss es gar nicht so weit weggehen, ein Aufenthalt im Hotel Ostsee erfüllt zahlreiche wichtige Kriterien.
Im Restaurant gibt es sichere Kinderstühle. Ein Kinderbuffet, kinder- bzw. familienfreundliche Essenszeiten, schnelle Bedienung, Malbücher oder kleine Spiele zur Überbrückung von Wartezeiten sollten selbstverständlich sein.
Ein attraktives Unterhaltungsprogramm (z.B. Wettbewerbsspiele) im Hotel und/oder in der Umgebung würde den kinderfreundlichen Urlaub perfekt abrunden. Kinderfreundliche Hotels bei Casamundo.de oder besuchen Sie einfach das Hotel Herford.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.