Mit dem Fahrrad ein Mal um den Bodensee

Mit dem Fahrrad ein Mal um den Bodensee

Auf geht’s: 260 Kilometer ist der Bodensee-Radweg lang. Er verläuft um den gesamten See inklusive Überlinger See und Untersee. Mit rund 220.000 Radlern pro Jahr ist er einer der meist befahrenen und beliebtesten Radwege Europas. Wer mit dem Fahrrad um den Bodensee fahren möchte, sollte sich einige Tage Zeit nehmen, denn auf der Strecke gibt es unzählige Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Zu empfehlen sind Tagesetappen von rund 50 Kilometern.

Von Konstanz nach Lindau

Mit seiner malerischen Lage, der sehenswerten Altstadt und den vielen Restaurants und Weinstuben ist Konstanz der ideale Ausgangspunkt für eine Radtour um den Bodensee. Radwanderer überqueren die alte Rheinbrücke und fahren die Seestraße entlang Richtung Meersburg. Unterwegs lädt die Insel Mainau mit ihrer einzigartigen Blumenpracht zu einem ausgiebigen Zwischenstopp ein. Weiter geht es über Bodmann-Ludwigshafen nach Überlingen mit seiner historischen Altstadt und der fast schon mediterran anmutenden Uferpromenade. Von Überlingen führt der Weg an der Wallfahrtskirche Birnau vorbei über Uhldingen-Muhlhofen, wo es einzigartige Pfahlbauten aus der Steinzeit zu besichtigen gibt, nach Friedrichshafen. Auf der nächsten Etappe locken Highlights wie das Schloss Wasserburg und die prachtvollen Villen in Bad Schachen. Nach drei Tagesetappen und insgesamt circa 150 Kilometern erreichen die Radwanderer die Stadt Lindau.

Von Lindau nach Konstanz

Die Stadt Lindau begeistert Touristen mit ihrer Insellage, dem Seehafen, der wunderschönen Altstadt und ihrem Leuchtturm, der einen traumhaften Blick über den See bietet. Von Lindau geht die Radtour weiter ins österreichische Bregenz. Hier gibt es Attraktionen wie das Kunsthaus Bregenz zu sehen, im Sommer locken die Bregenzer Festspiele zahllose Besucher an. Durch einmalige Naturlandschaften, in denen es seltene Vogelarten zu beobachten gibt, führt der Radweg über Rheineck nach Rorschach. Die letzte Etappe zwischen Rorschach und Konstanz ist etwa 40 Kilometer lang. Sie führt zum Beispiel über Arbon mit seinen Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen, über Landschlacht und Kreuzlingen.

Spannender Aktivurlaub: Eine Radtour um den Bodensee

Der Bodensee-Radweg bietet Aktivurlaubern viel Abwechslung. Für eine Tour mit dem Fahrrad um den Bodensee sollten Sie sich mindestens fünf Tage Zeit nehmen, um die einzigartige Landschaft und die sehenswerten Ortschaften an den Ufern des Sees ausgiebig kennen- und lieben lernen zu können.

Fotonachweis: Thinkstock, 100315614, Hemera, Iryna Kurhan

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.