Mit Kind und Kegel nach Prag - Ferienzentrale.com

Mit Kind und Kegel nach Prag

Mit Kind und Kegel nach Prag

Prag die Hauptstadt TschechiensStädtereisen sind vor allem bei den Erwachsenen absolut im Trend, denn es macht ihnen Spaß, eine Stadt zu erkunden, sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten anzusehen, Museen und Theater zu besuchen und den ganzen Tag unterwegs zu sein. Doch was tun, wenn Kinder mit dabei sind? Wichtig ist in erster Linie, dass auch Programmpunkte eingebaut werden, die kindgerecht sind, damit sich der Nachwuchs nicht langweilt und auch seine Freude am Urlaub hat.

Kindgerechtes Kulturprogramm

Schließlich gehört der ja der ganzen Familie und immer mehr Städte in Europa und der ganzen Welt bieten spezielle Programme an, die der ganzen Familie gefallen dürften. Ein gutes Beispiel dafür ist Prag. Die Stadt strotzt nur so vor Geschichte, die zum Beispiel durch eine Stadtführung in Erfahrung gebracht werden kann. Eine erfrischende Dusche im Stadtbrunnen, das Ablesen der Astrologischen Uhr auf dem Karlsplatz, das Zählen der Stufen bis hinauf in den Glockenturm oder ein Besuch zum Eis im einem tollen Café in der Altstadt sind nur einige der Programmpunkte, die auch dem Nachwuchs sicher Freude machen dürften. Und auch der Abend kann gut gefüllt werden, zum Beispiel mit einem Besuch im Theater. Natürlich nicht irgendein Theater, sondern das Marionetten bzw. Schwarzlichttheater, denn das erzählt kleine Geschichten über die Stadt und die Sagen der Umgebung und das auf eine sehr spannende Art und Weise.

Spaß und Abenteuer mit der ganzen Familie

Wer annimmt, Kinder sind nicht an Museen und Geschichte interessiert, der irrt, denn manche Eltern versuchen einfach nicht das Erlebte spannend aufzubereiten und den Nachwuchs altersgemäß mit einzubeziehen. Wieso soll auch nur ein Park besichtigt werden, wenn es doch etwas außerhalb Prags einen Park gibt, in dessen Mitte ein Brunnen tolle Wasserspiele zeigt? So verbindet sich das Kulturelle mit dem Spaßigen und dabei wird sich kein Kind langweilen. Wichtig ist, genügend Pausen einzulegen, zu entspannen und auch die kulinarischen Aspekte einer Stadt zu erfahren. Städtereisen mit Kindern sind eine tolle Möglichkeit, fremde Länder besser zu erkunden und auch etwas Kultur mitzunehmen. Sicherlich eine tolle Alternative zum normalen Strandurlaub.

IMG: Gethin – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.