Natur und Kultur pur: Urlaub in Dalmatien

Natur und Kultur pur: Urlaub in Dalmatien

Ob für kulturinteressierte Städtereisende, abenteuerlustige Aktivurlauber, naturverbundene Wanderfreunde oder entspannte Sonnenanbeter – die Region Dalmatien an der kroatischen Adriaküste bietet für jeden Feriengeschmack das passende Urlaubsarrangement.

Quirliges Stadtleben mit Jahrtausende alter Tradition

Dalmatien erstreckt sich von Zadar über Split bis nach Dubrovnik – drei der wichtigsten und interessantesten Städte Kroatiens. Die Altstädte zeugen dank ihrer Architektur von historischen Ereignissen und zählen zum Weltkulturerbe. In den engen Gässchen locken zahlreiche Konobas, typisch kroatische Restaurants im Souterrain, mit regionalen Spezialitäten. Auf den Plätzen verbreiten Musiker und Bands die passende Urlaubsstimmung. In den kleinen Boutiquen und Geschäften lässt sich’s prima bummeln, in den Clubs und Bars genießt man die Abende. Die Hafenstädte gleichen Freilichtmuseen und verströmen gleichzeitig modernes, einzigartiges Flair, das jeden Kroatienurlauber verzaubert.

Eldorado für Wasserratten zwischen Küste und Inseln

Vor der dalmatischen Küste zeigt sich die Adria von ihrer schönsten Seite: Das Wasser ist sehr sauber und angenehm temperiert, die unzähligen Buchten laden zum Ausspannen ein und die Insellandschaft ist ideales Terrain für Wassersportler. Das adriatische Meer vor Kroatien ist das Badeparadies schlechthin! Ob man sich nur am Strand aalen oder mit Speed übers Wasser brettern möchte – Möglichkeiten dafür gibt es genug.

Vor Dalmatien liegen die meisten kroatischen Inseln, die traumhafte Strände wie in der Karibik hervorbringen. Nahe der Hafenstädtchen bieten Verleihe und Yachtcharter das nötige Equipment für Adrenalinjunkies. Yachtcharter, wie hier Croatia-Adriatic, haben wendige Motorboote oder geräumige Segelyachten im Sortiment, mit denen der Törn um die Eilande besonders viel Spaß macht.

Aktiv erholen in den dalmatischen Nationalparks

In Dalmatien kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Vier von insgesamt acht kroatischen Nationalparks befinden sich in der Region.

  • Der Nationalpark Krka liegt am gleichnamigen Fluss und beeindruckt durch seine Wasserfälle und üppige Uferlandschaft.
  • Mitten im adriatischen Meer liegt der Nationalpark Kornati, der aufgrund der bunten Riffe und Meerengen bei Tauchern beliebt ist.
  • Wanderer und Mountainbiker wird es in den Nationalpark Paklenica ziehen. Das 150 Kilometer lange Wegnetz führt entlang eindrucksvoller Felsformationen.

Im Nationalpark Telašćica sorgen 200 Meter hohe Steilklippen für einen Adrenalinkick, während der Salzwassersee Mir beruhigend still auf der Insel Dugi Otok schlummert.

Foto: Thinkstock, 178417868, iStock, anshar73

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.