Reise ins Land des Lächelns - Hakone heißt Sie willkommen - Ferienzentrale.com

Reise ins Land des Lächelns – Hakone heißt Sie willkommen

Reise ins Land des Lächelns – Hakone heißt Sie willkommen

Reise ins Land des Lächelns - Hakone heißt Sie willkommenFür Weltenbummler ist Hakone eines der schönsten Reiseziele auf diesem Planeten. Es liegt in Japan auf der Halbinsel Honshu und hat seinen Besuchern viel zu bieten. Vor allem ist es als Erholungsort sehr beliebt. Tokio liegt etwa 100 km nordöstlich von Hakone; seine Einwohner unternehmen gern Ausflüge nach Hakone, um sich eine Auszeit zu gönnen. Was macht es so reizvoll?

Zwischen Vulkanen und Wasser

Die Lage der Kleinstadt Hakone ist einzigartig. Sie ist praktisch umgeben vom Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark und befindet sich bei klarem Himmel in Sichtweite des Vulkans Fujisan, besser bekannt als Fujiyama, der mit 3.776 m der höchste Berg Japans ist. Der Ashi-See, der sich ebenfalls im Nationalpark befindet, ist ein äußerst beliebtes Ausflugsziel. Sein Name lautet übersetzt „See des Schilfrohrs“; entstanden ist er vor ungefähr 3.000 Jahren nach einem Vulkanausbruch. Der Kratersee liegt inmitten von Vulkanen und Bergen, was ihm seinen einzigartigen optischen Charakter verleiht. Er hat eine Länge von rund 40 m und lädt zum Baden, Entspannen und Wandern ein. Auch Schiffsrundfahrten mit den so genannten Piratenschiffen sind möglich. Grundsätzlich ist der Nationalpark verkehrstechnisch sehr gut erschlossen, der Ashi-See einfach zu erreichen.

Sehenswertes und Gesundes

Der Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark weist eine Gesamtfläche von 1.218,5 km² auf und wurde im Jahr 1938 gegründet. Bei klarem Himmel haben Sie vom Ashi-See aus eine faszinierende Sicht auf den charakteristischen Gipfel des Fujisan. Hakone und der Nachbarort Odawara weisen zahlreiche natürliche Thermalquellen auf und sind damit sehr bekannte Kurorte in Japan. Kurbehandlungen und entspannendes Wellness werden ebenso angeboten wie gutes Essen und kulturelle Aktivitäten. Sie können beispielsweise eines der fünf ansässigen Museen besuchen, mit der Bergbahn fahren oder auf der historischen Tokai-Straße wandern. Auch der aktive Vulkan Owakudani ist ein faszinierendes Ausflugsziel. Sollten Sie um den Jahreswechsel nach Hakone reisen, werden Sie den jährlich stattfindenden Langstrecken-Staffellauf zwischen Tokio und Hakone erleben können.

Erholung vor der Tür, Nightlife um die Ecke

Grundsätzlich hat Hakone auch für diejenigen Touristen etwas zu bieten, die sich nach einem Kultur-Tag abends gern ins Großstadtgetümmel stürzen. Bis nach Tokio sind es nur rund 100 km, auf der Nationalstraße 1 sind Sie im Handumdrehen dort. Alternativ können Sie mit dem Zug fahren. Lassen Sie sich von Hakone bezaubern; Ihr Aufenthalt dort wird unvergesslich bleiben.

img: zhu difeng – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.