Sehenswürdigkeiten von Gran Canaria - Ferienzentrale.com

Sehenswürdigkeiten von Gran Canaria

Weit ab vom europäischen Festland liegt die Insel Gran Canaria. Sie gehört zu Spanien und ist Teil der Kanarischen Inseln. Wie die anderen Eilande der Gruppe wird auch Gran Canaria heute als Frühlingsinsel bezeichnet. Der Grund für die Bezeichnung ist das milde Klima, das auch während des Winters auf der Insel für angenehm milde Temperaturen sorgt.

Landschaftliche Besonderheiten

Gran Canaria ist eine der bekanntesten kanarischen Inseln und verfügt über einen vulkanischen Ursprung. Dieser zeigt sich noch heute in der Natur und der Landschaft der Insel. Gran Canaria beheimatet eine grandiose Natur, die zu Wanderungen, Radtouren und Aktivitäten unter freiem Himmel einlädt. Zugleich ist das Eiland aber auch ein Paradies für Wassersportliebhaber. Vor der Küste der Insel öffnet eine beeindruckende Unterwasserwelt ihre Pforten.

Tourismus

Schon früh hat Gran Canaria dem Tourismus die Pforten geöffnet. Heute verfügt das Eiland über eine moderne touristische Infrastruktur, die ein Pendant zu den traditionellen Sehenswürdigkeiten von Gran Canaria bildet. Entlang der Küste der Insel befinden sich zahlreiche Hotels und Pensionen, die alljährlich von Urlauber angesteuert werden. Die Hotels befinden sich meist direkt am Strand und bieten einen hervorragenden Blick aufs Meer. Die bekannteste Reisezeit für Gran Canaria ist der Winter. Im Gegensatz zu vielen anderen Reisezielen begeistert das Eiland auch zu dieser Jahreszeit mit milden Temperaturen.

Sehenswürdigkeiten

Viele Sehenswürdigkeiten von Gran Canaria lassen sich problemlos zu Fuß erreichen und können im Rahmen von Führungen entdeckt werden. Besondere Aufmerksamkeit sollte den Bauwerken zuteilwerden, die aus den vergangenen Jahrhunderten stammen. Wer das traditionelle Gran Canaria kennenlernen möchte, sollte sich für einen Abstecher in das Inselinnere entscheiden. Es wird von zahlreichen kleinen Wegen durchzogen und beheimatet mehrere traditionelle Dörfer. In den kleinen Orten der kanarischen Insel kann man noch heute in die vergangenen Jahrzehnte eintauchen und das einstige Leben der Insulaner kennenlernen. Einen Einblick in die heimische Tierwelt ermöglichen die Tierparks, die auf Gran Canaria ihre Pforten öffnen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.