Der Tierpark Hellabrunn in München - Ferienzentrale.com

Der Tierpark Hellabrunn in München

In München kann man viele schöne Sehenswürdigkeiten besichtigen und so einen erstklassigen Urlaub in der Stadt verbringen. Auch der Tierpark Hellabrunn ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in München, denn in dem Tierpark kann man sehr viele exotische und auch heimische Tiere beobachten. In diesem Tierpark hat die ganze Familie ihren Spaß, da man viele atemberaubende Tiere bestaunen kann und auch ausreichend für die Verpflegung gesorgt ist.

Spannender Tierpark Hellabrunn in München

Der Tierpark Hellabrunn wurde 1911 in München gegründet und galt damals als der erste Geo Zoo der Welt. Da im Zoo sehr viel Platz für die Tiere zur Verfügung steht, gibt es sehr große Gehege für die Zootiere. Im Zoo wurden sehr großzügige Naturanlagen angelegt, in welchen sich die Tiere sehr wohlfühlen können, da diese der geografischen Herkunft angepasst sind. Daher sind die Gehege auch mit verschiedenen Gewässern wie Seen und Bäche ausgestattet. Der Tierpark Hellabrunn ist ein einzigartiger Zoo, da dieser eine der größten zoologischen Einrichtungen in Deutschland ist. Durch die verschiedenen Einrichtungselemente im Zoo ist für ausreichend Abwechslung für den Zoobesucher gesorgt. Die Tiere können in ihrer natürlichen Umgebung und dennoch hautnah von den Besuchern beobachtet werden und damit einen guten Einblick in ihre Lebensweise geben.

Fun und Vergnügen im Tierpark Hellabrunn

Über 17000 Tiere befinden sich im Zoo, so hat der Besucher im Tierpark Hellabrunn sehr viel zu sehen. Dadurch wird ein Rundgang durch den Zoo zu einer richtigen Entdeckungsreise. Beispielsweise kann man im Zoo München die kleinen Totenkopfäffchen in ihren Gehegen beim Spielen zu schauen oder auch die asiatischen Elefanten beim Baden beobachten. Auch eine Villa Dracula gibt es im Zoo, in welcher man die Fledermäuse Brillenblattnase betrachten kann. Neben vielen anderen Tierarten kann man auch Przewalski Pferde im Zoo beobachten. So haben auch Pferde Fans ihren Spaß. Im Tierpark Hellabrunn kann man auch Antilopen, Gorillas, Orang-Utans, Giraffen, verschiedene Bärenarten, Murmeltiere und viele andere Tiere bestaunen. Es gibt im Zoo außerdem ein Streichelgehege, in welchem besonders die Kleinen ihren Spaß haben werden.

Foto by: Andy-Kim Möller (www.ankimo.net)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.