Die schönsten Strände Deutschlands | Ferienzentrale.com

Deutschlands schönste Strände

Deutschlands schönste Strände

Kilometerlanger weißer Sandstrand, blau schimmerndes Wasser, kräftig schlagen die Wellen ans Ufer. Diese Bilder tauchen in den Köpfen vieler Urlauber auf, wenn sie sich einen perfekten Strandurlaub vorstellen. Wenn dann auch noch Möwen schreien und der Strandhafer im Wind wiegt, steht fest: Wir sind an Deutschlands schönsten Stränden!

Wilde Nordseestrände mit Ebbe und Flut

Auf rund 1300 Kilometern erstreckt sich die deutsche Nordseeküste. Zahlreiche Inseln, Halligen und Ortschaften bieten Möglichkeiten für einen idealen Urlaub – egal, ob allein, als Paar oder mit der Familie. Weit draußen in der Nordsee liegt beispielsweise die nordfriesische Düneninsel Amrum. Ein malerischer rot-weiß gefärbter Leuchtturm begrüßt die Gäste. Weite weiße Sandstrände, hügelige Dünen mit Schilf und idyllische Stille laden zum Verweilen ein. Ausflüge runden den Urlaub ab: Wattwanderungen bei Ebbe zur Nachbarinsel Föhr sind ebenso möglich wie ein Waldspaziergang.

Wer mehr Trubel erleben möchte, ist auf der Insel Sylt (siehe Foto) richtig. Promis und Jetset machen die Nordseeinsel zu einem beliebten Ferien-Hotspot. Strandbars und Strandkörbe finden sich hier ebenso wie Sportangebote für Windsurfen und andere Wassersportarten. Gerade Westerland, Sylts größte Stadt, umfasst all diese Angebote. Doch auch die Strände rund um Westerland, Hörnum, List und Co sind Anziehungspunkte im Urlaub: Die einzigartigen Strände zählen zu den schönsten in Deutschland.

Von rau bis ruhig – Die Strände an der Ostsee

Strandkörbe und FKK – lang hielten sich diese Klischees in den Köpfen der Deutschen. Heute bieten Strandbesuche an der Ostsee jedem Strandliebhaber den perfekten Urlaub.
Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist beispielsweise so abwechslungsreich, dass sie Strandbarfeeling mit purer Natur verbindet. Unberührte Natur, Felsen und einsame Sandstrände, umgeben von dichten Wäldern, sind nur wenige Kilometer entfernt von weißen Stränden mit unzähligen Strandkörben und Feriengästen.

Nur wenige Kilometer weiter liegt die Insel Rügen in der Nordsee. Wahrzeichen sind die Kreidefelsen und die berühmte Steilküste des Kap Arkona. Wild und ungestüm fällt die Küste ab, ehe sie in steinigem Grund versinkt. Kuranlagen, weite Strandpromenaden und Seebrücken laden zum Flanieren ein und prägen das Bild der Insel.

Warum in die Ferne? Deutschlands Strände sind am schönsten!

Nord- und Ostsee – gegensätzlicher können Deutschlands Strände nicht sein. Und dennoch ziehen die unterschiedlichen Facetten Urlauber in ihren Bann. Während die Atmosphäre an den Nordseestränden durch die Gezeiten beeinflusst wird, verbreiten Ostseestrände ein mondänes Flair sowie Beständigkeit. Die schönsten Strände Deutschlands laden in weiten Teilen zu einem unvergesslichen Urlaub ein!


Fotonachweis: Fotolia, 7231615, Piroschka