Ein Segeltörn ist auch mit Kindern ein Erlebnis - Ferienzentrale.com

Ein Segeltörn ist auch mit Kindern ein Erlebnis

Ein Segeltörn ist auch mit Kindern ein Erlebnis

Yachturlaub mit der ganzen FamilieNeben klassischen Badeurlauben und Aufenthalten am Meer kommen Segeltörns und Inselhopping immer mehr in Mode für den Sommerurlaub. Dass dies auch ein Erlebnis für die ganze Familie sein kann, beweisen ideale Segel- und Wetterbedingungen vor allem an der kroatischen Küste. Neben dem Flair belebter kleiner Marinas laden kleine Buchten mit endlosen Sandstränden zum Ankern ein, was nicht nur Kindern und Badenixen gefällt.

Segeln mit Kindern ist ein Erlebnis für alle Beteiligten

Je nach Anspruch der Eltern ist ein Segelurlaub bereits mit Kleinkindern möglich. Allerdings ist davon auszugehen, dass bis zu einem Alter von fünf Jahren die Kleinen sehr wenig davon haben und ständig unter Aufsicht sein müssen. Ab ca. sechs Jahren ist es auch für Kinder ein Erlebnis das sie bewusst wahrnehmen. Für die tatsächliche Segeldauer pro Tag, die mehrere Stunden umfasst, ist zu empfehlen, dass die Kleinen beschäftigt sind. Haben die Eltern einen Aufenthalt beim Flottillensegeln gebucht, so ist für genügend Spielkameraden gesorgt, da diese Form des Segelns im Verbund mit mehreren Schiffen erfolgt. Zahlreichen Yachtcharter in Kroatien haben diese Segeltörns mit zur Verfügung gestellten Skippern an Bord sehr häufig im Programm.

Optimale Segelbedingungen und erlebnisreiche Ausflüge machen den Urlaub unvergesslich

Da der Seegang entlang der istrischen Küste moderat ist, kann der Aufenthalt am Wasser für alle Beteiligten ohne Einschränkungen genossen werden. Auch wenn kurzfristig Wind aufkommt, ist die geografische Lage so geschaffen, dass man schnell in einer der zahlreichen Buchten vor Anker gehen kann.

Zur Abwechslung ans Land

Möchte man den Aufenthalt am Wasser kurzfristig unterbrechen, kann man in kleinen Marinas vor Anker gehen und zur Abwechslung an Land auf Entdeckungstour gehen. Yachtcharter Kroatien bieten Aufenthalte in malerischen Hafenstädten wie Rovinj, Porec oder Pula an. Diese sind für alle Altersstufen eine Besichtigung wert. Wer eine entsprechende Route wählt, kann sogar die Segel in Richtung Venedig setzen. Für Kinder auf alle Fälle ein Erlebnis ist eine Tour im Nationalpark Briuni mit vielen Tieren, die dort unter Schutz stehen. Auch während der Segelzeiten am offenen Meer gibt es die Möglichkeit Erlebnisse, die in Erinnerung bleiben, zu haben. Dies ist der Fall wenn Delfine das Schiff begleiten und man entlang der Küste mit ihnen schwimmen kann.

© Gorilla – Fotolia.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.