Fahrradtouren mit Kindern unternehmen - Ferienzentrale.com

Fahrradtouren mit Kindern unternehmen

Fahrradtouren mit Kindern unternehmen

Fahrradfahren mit KindernRadtouren mit Kindern sind eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Wer mit Kindern Fahrradtouren unternehmen möchte, sollte sorgfältig planen. Kinder sollten Spaß an der Tour haben und daher ist es wichtig, für Abwechslung an der Strecke zu sorgen. Dabei kann man Kinder in die Planung der Fahrradtour mit einbeziehen. Kartenmaterial oder das Internet lassen sich nutzen, um interessante und abwechslungsreiche Touren zusammenzustellen.

Kinder sollten nicht überfordert werden

Die Strecke sollte dem Anspruch des Nachwuchses gerecht werden. Auf übermäßige Steigungen sollte man ebenso verzichten, wie auf verkehrsreiche Straßen. Wer mit Kindern unterwegs ist, sollte damit rechnen, dass der Zeitplan hin und wieder durcheinander gerät. Wenn Kinder müde werden oder die Lust an der Tour verlieren, macht es wenig Sinn, darauf zu beharren, weiter in die Pedale zu treten. Ein Picknick oder eine Spielstunde können die Laune der Kids heben und sorgen für einen entspannten Verlauf der Fahrradtour mit dem Nachwuchs. Fahrradzubehör wie Pumpen oder Kinderanhänger sollten nicht fehlen. Gerade wenn man mit kleineren Kindern unterwegs ist, hat sich der Kinderanhänger bewährt. So lassen sich auch größere Radtouren mit Kindern realisieren. Die Kinder können im Anhänger schlafen oder spielen. Weiterhin bietet ein Kinderanhänger Stauraum für das Reisegepäck.

Die richtige Bekleidung

Da die Kinder im Anhänger nicht in Bewegung sind, sollte man ausreichend warme Kleidung und Decken dabei haben. Bei einem Kinderanhänger ist darauf zu achten, dass er über ein Netz verfügt, welches Kinder vor Steinschlag schützt. Die Ausstattung ist abhängig von der Länge der Tour und der Jahreszeit. Regenkleidung sollte man immer dabei haben. Bei Kindern ist es ratsam, auf helle Kleidung zu achten, welche wenn möglich mit reflektierenden Bändern versehen ist. Ein Basecap schützt den Nachwuchs vor Sonneneinstrahlung. Ausreichend Flüssigkeit ist nicht nur für Kinder bei einer Fahrradtour ein Muss. Neben Fahrradzubehör wie Pumpen und Kinderanhänger sollten auch Flickzeug, Maulschlüssel, eine mobile Apotheke oder Fahrradschlösser nicht vergessen werden.
Bildquelle: fothoss : Fotolia