Kapitale im Herzen Spaniens: Zu Besuch in Madrid - Ferienzentrale.com

Kapitale im Herzen Spaniens: Zu Besuch in Madrid

Kapitale im Herzen Spaniens: Zu Besuch in Madrid

Kapitale im Herzen Spaniens: Zu Besuch in MadridMadrid bildet seit Jahrhunderten das politische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Spaniens. Die spanische Hauptstadt gilt heute als die größte Metropole Südeuropas. Mit ihren baulichen Sehenswürdigkeiten, großartigen Museen und einer vielfältigen Kulturszene ist die Stadt eines der interessantesten europäischen Städteziele. Hier erhalten Sie einen Überblick über Highlights eines Madrid-Besuchs.

Repräsentatives und lebendiges Zentrum Spaniens

Die spanische Hauptstadt wurde zielgerichtet zu einer repräsentativen Metropole ausgebaut. Weite Plätze und Boulevards prägen die Stadt. Im Zentrum liegt mit der Plaza Mayor der bekannteste und lebendigste Platz der Stadt. Die Plaza de la Puerta del Sol bildet nicht nur den Mittelpunkt Madrids, sondern des ganzen Landes. Repräsentativ zeigt sich auch die Plaza de Cibeles mit dem Kybelebrunnen, dem Palacio de Communicaciones und der Banco de España. Zu den unübersehbaren Wahrzeichen der Stadt gehören die neoklassizistische Almudena-Kathedrale und der Palacio Real. Neben den großen Bauten bietet Madrid im Zentrum aber auch noch eine idyllische, teils verträumte Altstadt. Im ehemaligen Literatenviertel Huertas, dem verschlafenen La Latina oder dem alternativ geprägten Malasaña-Viertel lässt sich gelassene mediterrane Atmosphäre erleben. Hier finden sich zahlreiche Bars und Restaurants. Eine Oase der Ruhe ist der Retiro-Park im Zentrum.

Kunst und Kultur von Weltrang

Madrid verfügt über eine einmalige Museumslandschaft. Weltberühmt sind die Sammlungen des Museo del Prado. Es bietet Besuchern eine unvergleichliche Bandbreite spanischer und europäischer Malerei. Goya, El Greco, Tizian sind nur wenige Beispiele für Meister, deren Werke gezeigt werden. Der modernen spanischen Kunst widmet sich das Museo Reina Sofia. Unter den ausgestellten Werken sind Picasso, Dali, Gris und viele andere vertreten. Historischen Funden auf der iberischen Halbinsel widmet sich das Museo Arqueológico Nacional de España. Ein Muss ist ein Besuch im El Escorial. Der etwa 45 Kilometer von Madrid entfernt gelegene gewaltige Kloster- und Schlosskomplex gilt als der größte Renaissancebau der Welt und ist ein beeindruckendes Zeugnis der engen Bindung der spanischen Könige an den Katholizismus.

Weltstadt mit südlicher Atmosphäre

Ein Besuch in Madrid vereint die vielfältigen Eindrücke einer Weltmetropole mit faszinierenden Kunst- und Kulturerlebnissen. Die spanische Hauptstadt bietet Reisenden einen hervorragenden Eindruck der Lebensart ihrer Bewohner und ein südlich geprägte Atmosphäre.

Fotorechte: ottoterremoto – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.