Tipps für die Weihnachtsfeier in Hamburg

Wie in jedem Jahr stellt sich auch in 2013 erneut in vielen Unternehmen die Frage: Wie soll die diesjährige Weihnachtsfeier aussehen? Insbesondere Firmen sollten die Ausrichtung einer Weihnachtsfeier für ihre Mitarbeiter nutzen, um sich für die Dienste des Personals im vergangenen Jahr zu bedanken. Für die weihnachtliche Feier bedeutet das: Es sollte ein festlicher Rahmen gesucht werden, innerhalb dessen auch die eine oder andere Aktivität der Mitarbeiter möglich wird oder sich die Feier zumindest durch eine besondere Veranstaltungen von einem regulären Restaurantbesuch abhebt. In diesem Artikel erhalten Sie ein paar Tipps, wie Sie Ihre Weihnachtsfeier in Hamburg gestalten können.
Hamburger Weihnachtsmarkt

Weihnachten feiern in Hamburg – zu Lande und zu Wasser

Hamburg bietet zahlreiche Gelegenheiten, um eine lang im Gedächtnis bleibende Weihnachtsfeier auszurichten. Wie wäre es beispielsweise mit einer Barkassenfahrt über die Alsterkanäle oder über die Elbe? Hierbei erhalten Sie und Ihr Personal auf einer ruhigen Schiffsfahrt gleichzeitig ein Buffet in weihnachtlichem Stile serviert. Zur Wahl stehen meist unterschiedlich lange Touren, die von 3 bis 7 Stunden andauern können. Der Vorteil einer Barkassenfahrt ist außerdem, dass größere Abteilungen auf dem Schiff ohne weiteres Platz finden. Wer es jedoch nicht so mit Feiern auf dem Wasser hat, dem sei vielleicht eher ein Besuch der Reeperbahn, eines Weihnachtsmarkts oder eine Theatervorstellung mit gleichzeitigem Catering zu empfehlen.

Eine andere Möglichkeit im großen Stil mit Ihrer Firma zu feiern, finden Sie zum Beispiel unter  weihnachtsfeierzauber.de, wo Ihnen gleich zwei unterschiedliche Programmvorschläge, die beide eine Showeinlage und ein exklusives Abendessen beinhalten, geboten werden. Zum einen lässt sich hier bei einer Show mit musikalischen Liveperformances edel in einem Zelt dinieren. Die zweite Variante sieht neben dem eleganten Essen mehrere Einlagen von Zirkuskünstlern vor, die von artistischen Kunststücken bis hin zu Auftritten von Clowns reichen. Bei Interesse kann man hier sogar selbst mitmachen und sich am Trapez durch den Himmel des Theaterzeltes schwingen.

Weihnachten über den Dächern der Stadt

Eine andere Möglichkeit besteht darin, sich für eine besondere Location zu entscheiden, die bei allen Beteiligten und Kollegen lange im Gedächtnis bleiben wird. Hierfür bieten sich gerade in Hafennähe mehrere Sky-Restaurants und Sky-Bars an, die in den obersten Etagen der Hochhäuser in St. Pauli zu finden sind. Von hier haben Sie einen traumhaften Blick auf die Stadt und über den Hafen. Gerade zur Weihnachtszeit, wenn alles schön beleuchtet ist, hat ein solcher Blick schon seinen ganz eigenen Reiz.
Vorher kann die Weihnachtsfeier-Gesellschaft auch schon auf dem Weihnachtsmarkt eingestimmt werden, der sich als zusätzlicher Treffpunkt eignet, bevor man dann gemeinsam zur Abend-Location weiter schlendert.

Auch an die Interessen der Belegschaft denken

Um Ihre Weihnachtsfeier zu einem Erfolg zu führen, ist es nicht wichtig, dass Sie den teuersten oder imposantesten Event auswählen. Wichtig ist, dass Ihre Mitarbeiter Spaß bei der Feier haben und gemeinsam etwas erleben. Denken Sie daher ein paar Minuten darüber nach, was Ihre Mitarbeiter wohl als besonders ansprechend finden werden.

Foto: Fotolia, 27073966, Scirocco340

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.