Tolle Sehenswürdigkeiten in Erfurt

Tolle Sehenswürdigkeiten in Erfurt

Zu Besuch in Thüringens Hauptstadt: Bei einer Reise nach Erfurt lassen sich viele Sehenswürdigkeiten entdecken. So gibt es hier zahlreiche Sakralbauten und Museen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, aber auch schöne Parks, die zum Verweilen und Entspannen einladen. Die romantische Altstadt Erfurts verbreitet ein ganz besonderes Flair.

Erfurts Kirchen und Klöster

Erfurt gehört zu den deutschen Städten, in denen viele Kirchen zu finden sind. So gibt es allein in der Altstadt 35 Kirchen, 42 weitere befinden sich in den Dörfern rund um Erfurt. Daneben sind in Erfurt 14 Klöster angesiedelt. Zu den Wahrzeichen Erfurts gehören der Dom St. Marien sowie die St.-Severi-Kirche. Der Dom ist insbesondere wegen seiner gotischen Chorfenster sowie der romanischen Skulpturen einen Besuch wert. Weitere bedeutende Kirchen und Klöster in Thüringens Hauptstadt sind das Evangelische Augustinerkloster zu Erfurt, die Ägidienkirche und die Allerheiligenkirche.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Erfurt

Neben den Kirchen gibt es in Erfurt noch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Ein interessantes Bauwerk ist die Krämerbrücke, die längste durchgehend bebaute und bewohnte Brücke Europas. Entlang der Brücke finden sich zahlreiche hübsche Lädchen, die Keramik, Glaswaren oder Schmuck anbieten. Die Zitadelle Petersberg ist eine sehr gut erhaltene barocke Stadtfestung, die das Stadtbild Erfurts wesentlich prägt. Am südlichen Stadtrand von Erfurt liegt das spätbarocke Schloss Molsdorf, das auch über eine weitläufige Parkanlage verfügt. Im Schloss finden das ganze Jahr über interessante Vorträge und Sonderausstellungen statt.
Nicht ohne Grund wird Erfurt oft auch als grüne Stadt bezeichnet. Diesen Beinamen hat Erfurt der Vielzahl an Parks, die sich durch das gesamte Stadtgebiet ziehen, zu verdanken. Zu den bekanntesten Parks Erfurts gehören der Luisenpark, der Brühler Garten, der Hirschgarten sowie der Stadtpark.

Erfurt ist das ganze Jahr über eine Reise wert

Die Sehenswürdigkeiten von Erfurt sind vielfältig – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. So kommen sowohl Kulturbegeisterte als auch Erholungssuchende voll auf ihre Kosten. Ebenfalls interessant für Touristen sind verschiedenste Veranstaltungen und Märkte, die sich über das ganze Jahr verteilen. Im Sommer machen etwa das Lichterfest im egapark (50. Jubiläum am 12. und 13. August 2016) und das Erfurter Weinfest (8. bis 11. September 2016) den Städtetrip nach Erfurt attraktiv. In der Adventszeit lockt der Weihnachtsmarkt auf dem Domplatz insgesamt etwa zwei Millionen Besucher an.


Fotonachweis: Fotolia, 14010086, Tobias Richter


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.