Urlaub im eigenen Garten - Ferienzentrale.com

Urlaub im eigenen Garten

Wer Kinder hat, muss bei der Urlaubsplanung oftmals ganz schön tief in die Tasche greifen. Vor allem in der Ferienzeit, wo die einzige Gelegenheit für die ganze Familie wäre, gemeinsam in den Urlaub zu verreisen, sind die Preise für Flüge und Hotels am teuersten. Da überlegt man sich schon zweimal, ob man sich so eine Reise gönnt oder ob man lieber einfach mal zuhause bleibt und Urlaub im Garten, im Bungalow am See oder im Ferienhaus macht.

Pool

Das ist vielleicht nicht gerade der aufregendste Urlaub, aber mit ein wenig Phantasie und Lust, kann man auch den Garten in ein kleines Urlaubsparadies verwandeln, so dass die Eltern Zeit zur Erholung und die Kinder ihren Spaß haben. Das ersparte Geld kann man zum Beispiel in ein schönes großes Zelt investieren, das als Unterkunft für die Kinder dient. Auch ein großer Pool sollte nicht fehlen, der auch genügend Platz für eventuelle Besucher bietet. Während die Eltern unter der Terrassenüberdachung noch gemütlich ihren Frühstückskaffee austrinken, können die Kinder bereits im Wasser planschen.

Ausflüge

Geplant werden sollten auf jeden Fall auch gemeinsame Ausflüge, wie man es bei einem „normalen“ Urlaub auch machen würde. Eine Wanderung, eine Fahrradtour, eine Fahrt in einen Vergnügungspark oder der Besuch von Freunden und Verwandten bringt genug Abwechslung ins Gartenleben. Ist die Gegend vertraut genug, können die Kinder natürlich auch mal allein etwas unternehmen. Und wenn das Wetter mal nicht so schön ist, darf ruhig auch mal ein Fernsehnachmittag eingelegt werden, wo man bequem im Gartenmöbel faulenzen kann.

Dekorationen

Auch am Abend kann für Unterhaltung gesorgt werden. Wie wär‘s mit einer schönen Lichterkette oder sonstigen bunten Lampen zur Aussenbeleuchtung? Ganz gleich, ob für einen Grillabend oder einen Spieleabend, für eine Familiendisko oder einen Abend am Lagerfeuer mit Gruselgeschichten – mit der richtigen Beleuchtung ist der halbe Abend schon gelungen. Vielleicht findet auch in der nächsten Stadt oder im nächsten Ort gerade ein Sommerfest oder eine Kirmes statt. Und sind die Kinder alt genug, können die Eltern sich auch mal ohne die Kinder einen schönen Abend machen, was in einer fremden Umgebung vielleicht nicht so einfach wäre.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.