Worauf muss man beim Kinderurlaub achten? - Ferienzentrale.com

Worauf muss man beim Kinderurlaub achten?

Worauf muss man beim Kinderurlaub achten?

Flugreise mit Kindern? Foto:© Anja Greiner Adam - Fotolia.com

Flugreise mit Kindern? Foto:© Anja Greiner Adam - Fotolia.com

Mit Kindern zu verreisen, ist für die Eltern eine besondere Herausforderung. Um Stress von vornherein zu vermeiden, ist eine richtige, genaue und gute Planung des Familienurlaubs unerlässlich. Nur wenn alles stimmt, ist die Erholung für alle Familienmitglieder garantiert.

Erfolgsfaktoren für einen gelungenen Urlaub

Sowohl bei der Wahl des Reiseziels als auch bei der Auswahl der Unterkunft (Campingplatz, Hotel mit Kinderbetreuung, familienfreundliche Pension, Ferienwohnung oder -haus) müssen die besonderen Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt werden. Hier helfen das Internet und die Reisebüros mit Informationen weiter. Auch die Reiseart sollte ein Rolle spielen. Pauschalreise, Individualreise oder Rundreise.

Auch die Planung der Reiseroute und die Art des Transportmittels (Auto, Flugzeug, Bus, Bahn) müssen wohl überlegt sein (Mehr Infos im Airlines Forum). Fernreisen oder Rundreisen sind nichts für kleine Kinder. Wenn es dann doch einmal weiter weg gehen soll, dann muss die Reise mindestens zwei Wochen dauern, damit die Kinder genügend Zeit haben, sich zu akklimatisieren. Ältere Kinder sollte man in die Reisevorbereitungen mit einbeziehen. Das steigert die Vorfreude auf den gemeinsamen Urlaub. Damit es ihnen auf der Fahrt nicht langweilig wird, dürfen sie ihren MP3-Player, Walkman oder Zeitschriften mitnehmen. Wenn Sie von Berlin aus fliegen gibt es zum beispiel günstige Parkplätze, so wird das Parken am Flughafen Schönefeld einfacher, günstiger und so auch stressfreier für die ganze Familie. Sollte auch ein Hund mit an Bord sein, ist eine Hundehaftpflichtversicherung ein absolutes Muss.

Alltägliche Routinen beibehalten für die Kleinsten

Babys oder Kleinkinder sollten auch im Urlaub ihren gewohnten Rhythmus beibehalten können. Feste Ruhe- und Essenszeiten, bestimmte Einschlafrituale sind ebenso notwendig wie das Mitnehmen von Kinderspielzeug oder Kuscheltiere.

Ab und zu mal anhalten während der Fahrt

Bei längeren Autofahrten sind regelmäßige Pausen einzulegen, in denen sich die Kinder an frischer Luft nach Herzenslust bewegen und austoben können. Am besten geht das auf Autobahnraststätten, die über einen Spielplatz verfügen. Ein Repertoire an witzigen Spielen sollte während der Autofahrt für Abwechslung sorgen. Auch für eine richtige Ernährung sollte bei längeren Autofahrten gesorgt sein. Viel trinken (am besten Mineralwasser oder verdünnte Säfte), Obst, lecker belegte Brote, aber auch die eine oder andere Süßigkeit helfen, fit zu bleiben. Keine Frage, dass Kinder bei Urlaubsreisen im Auto mit auf sie abgestimmten Kindersitzen gesichert werden. Im Übrigen sind Kinderrückhaltesystem im Auto in den meisten europäischen Ländern Pflicht. Mit diesen hilfreichen Tipps können Sie zum Beispiel Ihren Kroatien Urlaub richtig genießen. Ebenfalls empfehlenswert sind Ferienwohnungen Crikvenica als stilvolle Möglichkeit zu Übernachtung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.