Jugendurlaub an der Ostsee

Im Alter zwischen 14 und 18 Jahren kommt für viele Jugendliche die Zeit, in der sie nicht mehr mit ihren Eltern in den Urlaub fahren möchten, sondern es vorziehen, einen Urlaub unter Jugendlichen zu verbringen. Besonders beliebt unter den Urlaubsmöglichkeiten für junge Menschen ist ein Jugendurlaub an der Ostsee.

Ein solcher Jugendurlaub hat den Vorteil, dass die Jugendlichen ihre Freizeit unter Gleichaltrigen, mit gleichen oder ähnlichen Interessen verbringen können und nicht gezwungen sind, im Urlaub mit ihren Eltern für sie langweilige Dinge tun zu müssen.

Wegen der Lage und klimatischen Bedingungen bietet sich ein Urlaub an der Ostsee besonders an, kilometerlange Sandstrände und ein mildes Klima während der Sommermonate sind ideale Voraussetzungen für Erholung, Spass und Abenteuer, also genau dem, wonach Jugendliche suchen, wenn sie die schönsten Tage des Jahres im Urlaub verbringen. Bei einem Urlaub ohne Eltern steht der Spaß im Vordergrund und viele Jugendliche, die solch ein Abenteuer einmal mitgemacht haben, kommen immer wieder.

Im Gegensatz zum Urlaub mit den Eltern, haben die Jugendlichen die Möglichkeit Gleichaltrige kennenzulernen und Freundschaften, die zum Teil fürs Leben reichen, zu bilden. Im Vordergrund steht die Gruppe, die bei gemeinsamen, abwechslungsreichen Aktivitäten, wie Lagerfeuer, Zelten und Erforschen der Natur zusammenwächst und zumindest für einen Urlaub felsenfest zusammensteht. Ein solcher Urlaub ist ideal für Jugendliche, die langsam selbständig werden sollen und denen die Eltern einen Urlaub ermöglichen wollen, der ganz auf ihren Bedürfnisse zugeschnitten ist. Das wachsende Interesse an einem Jugendurlaub Deutschland Ostsee spricht für sich und belegt das.

Bild: Andrey Kiselev – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.